zurück zur Übersicht

29.01.2024 - Heilpädagogische Tagesstätte in Grafing eingeweiht


Die Heilpädagogische Tagesstätte unserer Einrichtung Einrichtungsverbund Steinhöring in Grafing kann sich über eine Erweiterung und einen neu gestalteten Garten freuen. Beides konnte im Herbst feierlich eingeweiht werden. Möglich gemacht hat das auch eine Spende.

Die beiden Geistlichen, Pfarrerin Ghita Lenz-Lemberg (li.) und EVS-Seelsorgerin Mechthild Ferber-Holzbauer (Mitte) beim Rundgang im neuen Garten. Fotos: EVS/KJF  
 

Mechthild Ferber-Holzbauer beim Segnen des Gartens in der Heilpädagogischen Tagesstätte in Grafing.
Beim Einrichtungsverbund Steinhöring (EVS) galt es im Herbst etwas einzuweihen: die Erweiterung der Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) in Grafing. Der Festakt startete mit einem kreativ gestalteten Gottesdienst von Mechthild Ferber-Holzbauer, der Seelsorgerin im EVS, von Ghita Lenz-Lemberg, der evangelischen Pfarrerin der Gemeinde Grafing-Aßling-Glonn, sowie den Mitarbeiter:innen der HPT. Auch der neu gestaltete Garten der Außenwohngruppe Grafing und der HPT wurde dabei gesegnet. Dieser war für eine gemeinsame Nutzung durch die beiden Einrichtungen umgestaltet worden.

Nach der Begrüßung durch EVS-Gesamtleiterin Dr. Gertrud Hanslmeier-Prockl wurden die geladenen Ehrengäste, die stellvertretende Landrätin Magdalena Föstl und der Bürgermeister der Stadt Grafing Christian Bauer um ihre Grußworte gebeten. Auch Bernhard Failer von der Raiffeisen-Volksbank Ebersberg-Grafing gehörte zu den Gästen. Durch die großzügige Spende des VR Gewinnsparvereins war die Neugestaltung des Gartens überhaupt erst möglich geworden. 

Im Gottesdienst wurde deutlich, dass sich schon viel entwickelt hat und die Chancen und Möglichkeiten für weitere Entwicklungen nun vorhanden sind. Um dies zu symbolisieren, gab es eine gemeinsamen Tulpenzwiebel-Pflanzaktion. Mit dabei waren ein Kind der HPT, eine Mutter, Stefan Schaaf, der Schulleiter der Korbinianschule des EVS, Therapeutin Katja Pohl und Simon und Florian Rothmoser, die Vermieter des Neubaus, in dem dieser Teil der HPT Grafing untergebracht ist. Auch ich als neue Bereichsleiterin durfte mitmachen. Jetzt sind wir alle schon sehr gespannt, welche Blumenpracht wir im bald kommenden Frühling bewundern können. 

Im Anschluss daran segneten Pfarrerin Lenz-Lemberg und Mechthild Ferber-Holzbauer die Räume und den Garten. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen kleinen Imbiss. Die Anwesenden hatten dabei noch Gelegenheit, die neu gestalteten Räume zu besichtigen und sich dabei auszutauschen.

Text: Irina Terjung, Bereichsleiterin Heilpädagogische Tagesstätte Grafing