Duales Bachelorstudium Soziale Arbeit in München

Die Praxisstellen für das kommende Semester sind bereits vergeben. Weitere Bewerbungen können wir nicht mehr bearbeiten. Sobald Bewerbungen für das Wintersemester 2025/2026 möglich sind, werden wir Sie hier informieren. 

Alle Stellen sind bereits besetzt. Nähere Infos hier, sobald das neue Bewerbungsverfahren beginnt.

Die Katholische Stiftungshochschule (KSH) startet mit dem Wintersemester 2024/25 in enger Kooperation mit sechs Praxispartnern das neue Bachelorstudium Soziale Arbeit dual (B.A.). Bei den Partnern handelt es sich um katholische Träger Sozialer Arbeit in München und Oberbayern. Dieser praxisnahe, innovative Studiengang, der sieben Semester umfasst, enthält neben dem theoretischen Studium an der Hochschule integrierte praxisorientierte Studienphasen, die eng mit den Studieninhalten abgestimmt sind. Die betrieblichen Praxisphasen werden durch den jeweiligen Praxispartner vermittelt. Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. ist eine der sechs Träger, bei dem man den Praxisteil des dualen Studiengangs Soziale Arbeit machen kann. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und wünschen bereits jetzt ein erfolgreiches Studium.

Hier finden sie unseren Flyer Duales Studium zum Herunterladen und Ausdrucken.
 

Beginn

01.10.2024
01.10.2025


Dauer

7 Semester, 3,5 Jahre


Voraussetzung

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine anderweitige Hochschulzugangsberechtigung
 

Gehalt

Sie erhalten ein monatliches Gehalt für Ihr duales Studium (mindestens 1300 Euro brutto im Monat, ansteigend über die Ausbildungsjahre); je nach Standort der Praxisstelle greifen zudem die München-Zulage, weitere Sozialleistungen und viele Benefits der KJF. Die KJF zahlt im Rahmen der Kooperation auch die Studiengebühren an die KSH. Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr von 30 Tagen.
 

Einsatzstellen

Alle Einrichtungen der KJF kommen grundsätzlich als Praxisplatz in Frage. Im ersten Jahr, also ab Herbst 2024 bieten wir in folgenden Einrichtungen einen Praxisplatz an:
Einrichtungsverbund Steinhöring
Lichtblick Hasenbergl
Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim
Clemens-Maria-Kinderheim
Pädagogisches Zentrum Niedernfels

Die Praxisstellen für das kommende Semester sind bereits vergeben. Weitere Bewerbungen können wir nicht mehr bearbeiten. Sobald Bewerbungen für das Wintersemester 2025/2026 möglich sind, werden wir Sie hier informieren. 


Bewerbung 

Die KJF bietet pro Jahr 4 Praxis- beziehungsweise Studienplätze für Soziale Arbeit dual (B.A.) an. Ein Einstieg ins Studium ist nur zum 1. Semester möglich. Die Bewerbungsfrist für einen Praxis- bzw. Studienplatz bei der KJF beginnt jeweils zum 01.01. und endet am 30.06. des Studienjahres. Beginn des dualen Studiums Soziale Arbeit ist jeweils der 01.10. im Wintersemester.

Die Praxisstellen für das kommende Semester sind bereits vergeben. Weitere Bewerbungen können wir nicht mehr bearbeiten. Sobald Bewerbungen für das Wintersemester 2025/2026 möglich sind, werden wir Sie hier informieren. 

In einem ersten Schritt bewerben Sie sich in unserer Personalabteilung um einen Praxisplatz. Ansprechpartnerin ist Roswitha Merkel-Dafner. Sollten Sie schon eine bestimmte Einrichtung im Blick haben, geben Sie das bitte bei Ihrer Bewerbung an. Sobald das Bewerbungsverfahren erfolgreich beendet bzw. ein Bildungsvertrag abgeschlossen ist, erfolgt die Zusage für einen Studienplatz an der KSH am Campus München. Die Bewerbungsfrist für einen Praxis- bzw. Studienplatz bei der KJF beginnt jeweils zum 01.01. und endet am 30.06. des Studienjahres. Beginn des dualen Studiums Soziale Arbeit ist jeweils der 01.10. im Wintersemester.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Dokument
 

Kontakt

Katholische Jugendfürsorge
Geschäftsstelle München
Personalabteilung

Roswitha Merkel-Dafner
Adlzreiterstraße 22
80337 München
Tel. 089 74647-126 (Mo-Do)
r.merkel-dafner@kjf-muenchen.de