zurück zur Übersicht

Sozialpädagoge (w/m/d) für Schulsozialarbeit am Campus di Monaco, ID 2022-11-21

Wir geben Menschen eine Zukunft!

Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist als Fachverband der Caritas anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe und beschäftigt in mehr als 80 stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen und Diensten rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Das Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim der Katholischen Jugendfürsorge e.V. in München-Au/Haidhausen ist eine traditionsreiche Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, in der stationäre, teilstationäre und ambulante Angebote für alle Altersstufen bis in das Erwachsenenleben und für Familien vorgehalten werden. Das Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim beschäftigt rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Für die dazugehörige Abteilung Schulbezogene Hilfen, Bereich Schulsozialarbeit - Campus di Monaco - Internationale Montessorischule in München, suchen wir ab 01.09.22 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
 

Sozialpädagoge (w/m/d)

(Vollzeit, 39 Wochenstunden, unbefristet)
Ihre Aufgaben
  • Einzelfallbegleitung und -beratung von Schüler*innen in schwierigen Lebenslagen und im Asylverfahren sowie individuelle Unterstützungsmaßnahmen zur psychosozialen Stabilisierung
  • Pädagogische Gruppenangebote und bedarfsorientierte Projektarbeit
  • Krisenintervention und Deeskalation bei Konflikten
  • Elternarbeit in Form von Beratung und Weiterleitung an Fachstellen
  • Kooperation im interdisziplinären Klassen-, Schul- und Ganztags-Team
  • Vernetzung in der Schule, mit Kooperationspartner*innen, mit externen Fachstellen und mit fachspezifischen Akteur*innen im Sozialraum
  • Maßnahmen zur Berufsorientierung
  • Teilnahme an Arbeitskreisen, Gremien, etc. im Sozialraum
 
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik
  • Interesse an der Montessori- und Migrationspädagogik
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit einem ziel- und ressourcenorientierten Arbeitsstil sowie einer wertschätzenden kultursensiblen Haltung gegenüber den Schüler*innen
  • Interesse an offener und transparenter Teamarbeit und kollegialem Austausch
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung sowie im Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Berufserfahrung in der Jugend- und Flüchtlingsarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse (word, excel, etc.)
  • Wir erwarten eine nachvollziehbare positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger
 
Unser Angebot
  • Interessante und vielfältige Aufgabe in einer großen sozialen Organisation
  • Raum für Eigeninitiative in einem interessanten und vielseitigen Arbeitsfeld – eingebunden in ein stabiles Team
  • Supervision und Fortbildung
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe und Zeitwertkonto
  • Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets für MVV und DB
  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID 2022-11-21 an:
 
Ambulante Schulbezogene Hilfen
Lessingstraße 8, 80336 München
Ansprechpartnerin: Frau Katharina Bail
k.bail@kjf-muenchen.de, Tel: 089 / 544231-35
adelgundenheim.bewerbungen@kjf-muenchen.de
www.adelgundenheim.de; www.kjf-muenchen.de
 
Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 


JETZT BEWERBEN

Stelle weiterempfehlen

Einsatzort:

Adelgundenheim
Hochstraße 47
81541 München

Größere Kartenansicht

Infos

Tätigkeitsbereich:
Pädagogik
Arbeitszeit: Vollzeit
Einstellungstermin: 01.09.2022
Bewerbungsfrist: keine Frist

Ansprechpartner

Katharina Bail
Tel.: 089 544231-35
adelgundenheim.bewerbungen@kjf-muenchen.de