• Wir geben Menschen eine Zukunft
  • Wir geben Menschen eine Zukunft
  • Wir geben Menschen eine Zukunft


Neu gestalteter Spielplatz für das Heilpädagogische Zentrum Ruhpolding

Spenden des Jugendopfersonntags machten die Generalüberholung zur großen Freude aller Kinder der Einrichtung möglich.

Pfarrer Bernhard Schweiger (Mitte) bei der Weihe des neuen Sandkastens. Rechts von ihm Martin Dworschak (mit Spendenscheck) und Thomas Schmidt, der kommissarische Schulleiter. Foto: KJF/BZ Aschau GmbH


"Das Heilpädagogische Zentrum Ruhpolding weiht und feiert den neugestalteten Spielplatz" – unter diesem Motto trafen sich Mitte Oktober die Kinder und Mitarbeiter*innen der Schulvorbereitenden Einrichtung, der Grundschulstufe und des Kindergartens "Spatzennest" auf dem neugestalteten Außengelände. Mit dabei waren auch einige Eltern und der Elternbeirat des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ). Zum Auftakt der Feierlichkeiten stimmte die Musikgruppe um Betina Enzinger das eigens kreierte "HPZ-Lied" an. Bereits vor einigen Jahren wurden anlässlich des Jugendopfersonntages Spenden für dieses Projekt gesammelt.

Der Leiter der heilpädagogischen Tagesstätte, Martin Dworschak, und Schulleiter Thomas Schmidt bedankten sich bei Firmen und Sponsoren, die eine Umgestaltung des Geländes ermöglicht hatten. Ein besonderes Dankeschön galt den Mitarbeitern der Haustechnik, die die Maßnahmen in den Sommerferien umgesetzt hatten.

Pfarrer Bernhard Schweiger und Schwester Agreda Lehner vom Orden der Heilig-Kreuz-Schwestern weihten den überdachten Sandkasten und segneten die Kinder und Jugendlichen der Einrichtung. Die Vorsitzende des Elternbeirats wünschte den Kindern viel Freude mit den neuen Spielgeräten und lud zu einem Getränk ein. Mit dem Spielplatzlied und fröhlichen Kindern fand der Vormittag seinen Ausklang.

Text: Thomas Schmidt, kommissarischer Schulleiter, Heilpädagogisches Zentrum Ruhpolding